NOVEMBER 2013

 

 

_______________________________________________________________________

Den aufmerksamen Homepage-Besuchern ist es sicher nicht entgangen, dass unser süßes "Pünktchen", die TORRY, von den Herz-gesucht-Seiten verschwunden ist....

Auch hier war es wohl irgendwie Zufall, Schicksal oder wie immer man das nennen will....

Oft informieren uns unsere Adoptivfamilien, wenn sie mit dem Gedanken spielen, einen weiteren Sofaplatz für ein neues Familienmitglied anzubieten und wir hören dann: ....wenn ihr mal was Passendes habt.......

Wir übernahmen also unsere Torrymaus und merkten ziemlich bald, in welches Körbchen sie perfekt passen würde...So schickten wir schnell einige Torryfotos per Mail an jene Familie... aber es gab Null Reaktion über eine längere Zeit.

So bekam Torry dann endlich ihren Platz unter den Homeless-Dogs auf der Homepage und schon klingelte das Telefon.

..und wer war dran? Klar, die Familie, der wir die Bilder geschickt hatten. Schnell war der Fehler gefunden, hatten wir doch einen Tippfehler in der Emailadresse gemacht und so konnte sich ein Anderer über Torryfotos freuen :-) (Der scheint allerdings keinen Gefallen an Torry gefunden zu haben .)

"Unsere" Familie jedenfalls hatte Torry auf unserer Seite gesehen und wollte nun alles über die Süße wissen. Ein Kennenlernen folgte schnell und nach Abwägen für oder gegen einen Zweithund war die Entscheidung getroffen.

Mit dem Einzug ins neue Zuhause wurde aus Torry MILA und die teilt sich jetzt Körbchen und Sofaplatz mit unserer ABBY.

Ganz besonders glücklich sind wir, dass MILA jetzt endlich ausreichend Schmuseeinheiten und Streichler bekommt, denn auf ihrem Pflegepatz mußte sie diese doch arg teilen. Nun sind ausreichend Streichelhände vorhanden.

Ein großes Lob auch an die beiden Chefs von den Menschen der  beiden Langnasen. In beiden Firmen waren die Chefs damit einverstanden, daß Abby und Mila gelegentlich mit ins Büro kommen dürfen! Das sollte unbedingt zum Nachmachen anregen! Ein großes Danke auch von uns!!

 

 

 

Inzwischen ist Torry/ Mila ja schon einige Zeit im neuen Zuhause und innerhalb kürzester Zeit war das Zusammenleben von zwei Menschen und zwei Langnasen perfekt.

Es passte einfach.

Wir wünschen allen Vieren viel Spaß und Freude für eine ganz ganz lange gemeinsame Zeit! Alles Liebe!

 

______________________________________________________________________

Schon im Sommer hat unser COSMO (vermittelt 2012) den Hundeführerschein bestanden. Auch seine Familie hat gut mit ihm gearbeitet und wir gratulieren auf`s Herzlichste!!! Lieben Dank für die schönen Fotos und liebe Grüße gen Norden!

 

 

______________________________________________________________________

Ehemaligenpost:

Gleich 2 nette Emails erhielten wir von zwei Hamburger Jungs und wir freuen uns jedes Mal riesig von unseren ehemaligen Schützlingen zu hören.

PINJO war vor 6 Jahren zu seiner Familie nach Hamburg gezogen und hat sich zu einem stattlichen Burschen entwickelt. Damals leisteten wir Vermittlungshilfe. Heute lebt er mit weiteren 3 Windigen an der Nordsee. Mit 18 Monaten hat er sogar die Leinenbefreiungsprüfung der Stadt Hamburg bestanden. Schon klasse, was unsere Ehemaligen alles so leisten!

 

 Und gleich noch einer wurde "bei uns" gefunden: SIN VIENTO, der Frauchen, Sofa und Leckerchen mit Pinjo teilt, denn beide leben in einer Familie :-) 

5 Jahre ist es nun schon wieder her als unser Angsthäschen VIENTO von seinem Frauchen abgeholt wurde. Fleißig trainiert und geübt hat unser Strubbelchen und der Erfolg läßt sich sehen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute bewegt sich der Bursche angstfrei und sicher durch Menschenansammlungen und Straßenverkehr. Wir sind richtig stolz auf Dich, Viento!!! Toll gemacht!

Was aber besonders nachahmenswert ist:

 

 

 

 Viento hat mit seiner Familie an einer Demonstration gegen das Töten der Straßentiere in Rumänien teilgenommen!

DANKE VIENTO!!!

 

 ..und zu guter Letzt auch ein ganz dickes Lob und Dankeschön an das Frauchen der beiden Burschen, die klasse Typen aus ihnen gemacht hat und uns regelmäßig über sie berichtet. Lieben Dank also für die nette Post!! .....und: Weitermachen!! :--)

_______________________________________________________________________

Endlich schlug nun auch Cedrics große Stunde. Der tolle Bursche hatte ja schon einmal Glück gehabt und "seine Familie" gefunden. Leider währte das nur wenige Tage und die Familie brachte ihn wieder zurück........man hatte plötzlich eine Hundehaarallergie bekommen ...

Jetzt soll es aber für immer sein. Als wir neulich zum Nachbesuch schellten, fanden wir Cedric, der nun Carlos heißt, seine Galgofreundin, den Boxeropa und seine Menschen auf dem Sofa liegend beim Fußballgucken vor.

Wir wünschen uns sehr, dass unser lieber Junge nun endlich im Leben ankommen darf!

Wir halten Dir alle Daumen und Pfoten, Cedric! Dir und Deinen Menschen eine lange glückliche Zeit miteinander!

 

 

 

______________________________________________________________________

 Eine Familie hatte innerhalb kurzer Zeit ihre beiden Whippetmädchen verloren und der Schmerz war sehr groß. Deshalb sollte es auch erst einmal eine hundelose Zeit geben, in der man all das machen könnte, was mit Hund einfach nicht möglich ist.  Aber da war immer und überall die große Leere zu spüren, die die Beiden hinterlassen hatten.

So schaute man sich mal ganz unverbindlich um, ob irgendwo eine passende Windhundseele nach einem Sofaplatz sucht. Eine kurze Anfrage geschrieben, ein langes Telefonat geführt und ein länger geplanter Urlaub angetreten, um sich ein wenig abzulenken.

Aber auf der Fahrt zum Urlaubsort könnte man ja mal -ganz unverbindlich- diesen Windhund kennenlernen, der kleine Umweg war ja nicht so schlimm.

So traf also unsere süße NOCCE auf zwei windhundbegeisterte Menschen, denen sofort klar war, wie sehr ihnen eine Langnase doch gefehlt hatte. Schon bei der Weiterfahrt zum Hotel stand die Entscheidung fest: Unsere Nocce wird den leeren Sofaplatz in Zukunft besetzen. :-)

Der Rest der Geschichte ist schnell erzählt: Der Urlaub wurde ganz schnell abgebrochen, was soll man in einem Hotel ohne Hund???

  ...So durfte unsere Schmusemaus NOCCE (jetzt BELLA, die Schöne) umgehend ins neue Zuhause fahren und die restliche Urlaubszeit schon mit ihren neuen Menschen verbringen.

Wir wünschen Allen eine wunderschöne lange Zeit miteinander!

Alles Liebe Nocce!

 

 

 

 

_____________________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

 

 

917809