August 2013

20.08. Für alle unsere Leserinnen: unsere ORCA hat ein "Geschenk" bekommen, das wir nun unter der Rubrik Geschenkideen anbieten: ein paar Schuhe des französischen Edeldesigners Etienne Aigner.

Ebenso ist eine seltene Kaminuhr mit 3 springenden Galgos/ Greyhounds neu eingetroffen- auch unter Geschenkideen zu finden.  Dieser Erlös geht an Nanouk mit dem zertretenen Pfötchen.

 

_______________________________________________________________________

17.08. Genau 8 1/2 Monate!!!! durfte PINKY 

ihr neues Leben bei uns geniesen, bevor sie am 14.8. ihre letzte Reise angetreten hat. Die tapfere Hündin hat in diese letzten Lebensmonate mehr Freude und Wohlgefühl "reingepackt" als sie ihr ganzes vorheriges Leben erleben durfte. Viele, viele Wochen hat sie den bösartigen Knochenkrebs bekämpft, wollte ihr neues Leben voll auskosten. Sie liebte die Spaziergänge mit ihren Hundefreundinnen Whoopi und Triene, genoß es, sich auf einem Sofa auszustrecken und die "Stinkeleckerchen" (Pansenstückchen) vom Frauchen einzufordern. Bis zuletzt verbellte sie fremde Hunde und schnüffelte mit Begeisterung im Gras.

 

Bis der Krebs sich nicht mehr besiegen ließ. Innerhalb weniger Tage wuchs der Tumor enorm an, so dass die Schmerzen stärker wurden und die Mittel nicht mehr ausreichen würden, ihr ein Leben mit Lebensqualität zu ermöglichen.

Pinky hat jede Statistik ad adsurbum geführt und aus ca. 2 Wochen sind schliesslich 8 1/2 Monate Leben für Pinky geworden.

Wir alle sind sehr traurig, daß ihr nicht mehr Zeit bei uns blieb, wissen aber, daß Pinky ihr Leben in Würde beenden durfte und viel Liebe und Geborgenheit in den vergangenen Monaten erfahren  hat.

Wir trauern mit Pinkys Pflegefrauchen um unsere tapfere kleine Kämpferin und möchten uns bei dem Frauchen auf Zeit ganz, ganz  vielmals bedanken. Ohne sie wären Pinky sicher nicht so viele glückliche Monate geblieben. Einen so schwer erkrankten Hund während seiner letzten verbleibenden Zeit zu begleiten, dazu gehört eine ganze Menge! Danke, dass Du für die Maus da warst!

 

Machs gut, Pinky! Wir werden Dich nicht vergessen!

 

_____________________________________________________

Den Paul mußten wir aus gesundheitlichen Gründen aus der Vermittlung nehmen.

_______________________________________________________________________

 Den August beginnen wir mit richtig guten Nachrichten: Unsere Raika hatte ihre Abschlußuntersuchung in der Tierklinik und sie ist wieder ganz gesund!! Danke allen für`s Daumendrücken!

Ihre Lunge hat sich voll entfaltet, ist nicht mehr verklebt und auch das Herz ist ohne bleibende Schäden nach diesem Op-Zwischenfall geblieben. Wir bedanken uns bei Raikas Frauchen, dass sie für unsere tapfere Maus da war und sie wieder aufgepäppelt hat.

Raika ist nun genau ein Jahr bei ihrem Frauchen und fühlt sich "windhundwohl".

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

930876