Lesen bildet - Unsere Buchtipps (nicht nur) für Windhundfreunde 

GALGO ESPANOL: DER SPANISCHE WINDHUND
 

von Claudia Gaede und Thomas Erbrecht
 

Verlag: Books on Demond ISBN 13:978-3837004854 

Der Galgo zeigt als Windhund typische Charakterzüge dieser Hundefamilie: er verhält sich in der Wohnung ruhig und bellt selten, er ist sanft im Umgang mit Kindern, verträglich mit anderen Hunden, nicht aufdringlich oder fordernd, aber trotzdem sehr anhänglich.
Leider besteht bei vielen Menschen noch immer das Vorurteil, Windhunde seien elitär, eigensinnig und unerziehbar. So entgeht ihnen das Erlebnis, ihr Leben mit Galgos Españoles verbringen zu dürfen. Wer einmal mit ihnen zusammengelebt hat, möchte nicht mehr auf ihre Gesellschaft verzichten.

Dieses Buch wendet sich in erster Linie an all diejenigen, die sich intensiv mit der Rasse Galgo Español beschäftigen möchten sei es, weil sie sich mit dem Gedanken tragen, einen Galgo zu sich zu nehmen oder aber bereits einen solchen besitzen. Naturgemäß liegt der Schwerpunkt dabei auf kynologischen und geschichtlichen Aspekten der Galgozucht, da die Autoren selbst seit vielen Jahren im DWZRV züchten. Daneben beleuchten sie auch Aspekte des Tierschutzes, da die Vermittlung von Hunden aus Südeuropa seit einigen Jahren gerade im deutschsprachigen Raum an Bedeutung zunimmt und sie auch immer wieder von Besitzern dieser Hunde mit ihren Fragen und Problemen konfrontiert werden.
 

Unser Fazit: Das beste und umfassendste Galgobuch, das derzeit in Deutschland auf dem Markt ist! Absolut interessant und informativ für Galgofreunde und Galgobesitzer  (in spe).
 

_____________________________________________________________________
 

DER BARSOI -

HUND DER ZAREN - ZAR DER HUNDE
 

von Desiree Maass 

 


 

Sonderdruck mit laufender Seriennummer und Namen des Käufers auf der Titelseite. Nicht im Buchhandel erhältlich, sondern ausschließlich über die Autorin: desiree.maass@yahoo.de
 

"Ein Rasseportrait-
Es richtet sich vor allem an den interessierten Barsoi-Anfänger und soll ihm eine erste Wissensgrundlage verschaffen, auf deren Basis er ins Gespräch kommen kann und soll - mit vielen Züchtern und Haltern - um seine Vorstellung dieser Rasse noch vor der Entscheidung so umfangreich wie nur möglich auszuschmücken. Wenn ich den Leser am Ende darin unterstützen konnte zu entscheiden: ja, ein Barsoi wäre sicherlich genau der richtige Hund für mich und meine Lebensumstände - oder aber nein: ein Barsoi ist und bleibt durch sein Wesen und seine Eleganz mein Traumhund, doch leider kann ich ihm nicht geben, was er für sein Wohlergehen braucht - dann habe ich das Ziel erreicht, das ich mit der Verfassung dieses Buches erlangen wollte. "

 

Unser Fazit: Das umfangreichste und best-recherchierteste Rasseportrait der Barsois in deutscher Sprache überhaupt!
 

Ein Muß für jeden Barsoibesitzer und besonders solche, die es werden wollen!
 

_____________________________________________________________________
 

 

SPANIENS VERGESSENE HUNDE

von Rebecca Sytlof

 

Mariposa-Verlag Berlin

ISBN-13: 978-3927708365 

 


 

Im ersten Teil des Buches werden vier typische Schicksale von Galgos erzählt, beginnend mit Ihrer Ursprungshaltung, über die Rettung durch einen Tierschutzverein, bis hin zur Reise nach Deutschland und der Aufnahme in eine Familie.

Im zweiten Teil werden Schicksale einzelner Tiere mit erschütternden Bildern aufgezeigt.

 

Der besondere Wert dieses Buches liegt sicher darin Ihnen ein, für unsere Verhältnisse unglaubliches, Tierleid vor Augen zu führen, welches im Ursprungsland nur wenig Anstoß findet. Dieses Buch möchte Ihnen aber nicht suggerieren, dass Sie einen Galgo statt eines heimischen Notfalles bei sich aufnehmen müssen.

Die Autorin schildert sehr eindrücklich, was Sie bei der Eingewöhnung der massiv körperlich und seelisch misshandelten Hunde erwartet. So mancher Hundefreund wird bei der gefühlvollen Eingewöhnung dieser Tiere oft über Wochen und Monate an seine Grenzen geführt, doch das Ergebnis lohnt sich für beide Seiten.

 

Unser Fazit: Absolut lesenswert für Interessenten, die über die Vergangenheit ihrer Tierschutzgalgos informiert werden möchten.
 

 

 

 

 

 

 

 

917900